Einsatzdatum:          11.12.2011

Einsatzstichwort:       Kabelbrand
Alarmierungszeit:      07:30 Uhr bis 09:32 Uhr
Einsatzort:                Bornreihe
eingesetzte Fzg.:       TSF und MTW
Anzahl Einsatzkräfte: 12 Personen
Unterstützung:          OFw Hambergen
                                OFw Vollersode
                                und Rettungsdienst
       
Es wurde ein Gebäudebrand gemeldet. Glücklicherweise handelte es sich bei Eintreffen der Feuerwehr lediglich um einen Zimmerbrand, der zum größten Teil bereits mittels einem Pulverfeuerlöscher durch den Eigentümer gelöscht war. Die Feuerwehr stellte eine Wasserversorgung her und betrieb Nachlöscharbeiten. Ein paar wenige Dachpfannen mußten abgenommen wrden und zur Sicherheit wurde zum Schluss noch mit einer Wärmebildkamera kontrolliert ob wirklich "Feuer aus" ist.

Einsatzdatum:           19.07.2011
Einsatzstichwort:       Böschungsbrand
Alarmierungszeit:      19:28 Uhr bis 20:06 Uhr
Einsatzort:                Bornreiher Straße
eingesetzte Fzg.:       TSF
Anzahl Einsatzkräfte: 9 Personen

Im Rahmen der Vorbereitungen zur Fahr- und Funkübung kam ein Grundstückeigentümer auf die Anwesenden am Feuerwehrhaus zu und teilte mit, dass seine Grabenböschung bereits seit einiger Zeit räuchert.
Die Funkübung wurde abgesagt und die Böschung gelöscht.
      

Einsatzdatum:           08.06.2011

Einsatzstichwort:       Straßenverunreinigung
Alarmierungszeit:      17:12 Uhr bis 18:30 Uhr
Einsatzort:                Mühlenberg
eingesetzte Fzg.:       TSF
Anzahl Einsatzkräfte: 9 Personen
      
Die gemeldete Straßenverunreinigung (Dieselkraftstoff) zog sich den ganzen Mühlenberg runter, durch den Kreuzungsbereich des Friedensheimer Str. noch ein kleines Stück in die Straße Depensegen. Es wurde entsprechendes Bindemittel aufgebracht, wieder aufgenommen und fachgerecht entsorgt.
Währed der Aufräumarbeiten entdeckten wir eine neue parallel führende Verunreinigung und haben auch diese abgearbeitet. Im Rahmen der Aufräumarbeiten galt es denn noch bis zum Eintreffen der Eigentümer eine Rinderherde von der Straße zu halten.

Einsatzdatum:           30.05.2011

Einsatzstichwort:       Brand Ferienhaus
Alarmierungszeit:      08:16 bis 09:45 Uhr
Einsatzort:                Campingplatz
                                Heidehof in
                                Verlüßmoor
eingesetzte Fzg.:       TSF
Anzahl Einsatzkräfte: 10 Personen
Unterstützung:          OFw´ren Hambergen
                               und Vollersode
                               mit  insgesamt
                               20 Personen
      
Das Ferienhaus qualmte aus dem Blechdach im Bereich des Schornsteines.
Es wurde unter Atemschutz das Dach abgnommen und parallel im Inneren ein Bücherregal und Wolldecken gelöscht. Das Feuer hatte sich bereits in die Zwischenwände und -decken gefressen. Das Ferienhaus selbst sollte wohl als Totalschaden bezeichnet werden. Ein Übergreifen des Feuers auf benachbarte Campingwagen und -hütten konnte verhindert werden.



Einsatzdatum:           25.04.2011

Einsatzstichwort:       Straßenverunreinigung
Alarmierungszeit:      15:53 Uhr bis 16:54 Uhr
Einsatzort:                Kreuzungsbereich Autohaus Buhlert
eingesetzte Fzg.:       TSF
Anzahl Einsatzkräfte: 5 Personen
      
Die gemeldete Straßenverunreinigung (Dieselkraftstoff) reduzierte sich auf den Kreuzungsbereich. Es wurde entsprechendes Bindemittel aufgebracht, wieder aufgenommen und fachgerecht entsorgt.
Auf Absprache mit der Ortsfeuerwehr Vollersode wurde auch die Straßenverunreinigung im Krezungsbereich des Verbrauchermarktes Baake mit abgearbeitet.

Einsatzdatum:           13.02.2011
Einsatzstichwort:       Großbrand
Alarmierungszeit:      20:59 Uhr bis 23:59 Uhr
Einsatzort:                Heißenbüttel
eingesetzte Fw´ren.: TSF Bornreihe,

                               Hambergen,
                               Lübberstedt
                               Vollersode,
                               FTZ, ELWII und DRK
Anzahl Einsatzkräfte: 12 Personen von Bornreihe
      
Wir wurden zur Unterstützung einer Einsatzabarbeitung in Hambergen-Heißenbüttel alarmiert. Nach dem Eintreffen erstellten wir, gemeinsam mit der Ortsfeuerwehr Vollersode eine zusätzliche Wasserversorgung. Im Anschluss verstärkten wir das Atemschutzgeräteträgerpersonal, die grds. Wasserversorgung und natürlich die allg. Löscharbeiten.
Die Ortsfeuerwehr Hambergen war noch bis in die frühen Morgenstunden tätig.
Weitere Infos und Bilder auch bei nonstopnwes.de.

nächste Termine :

Garagendienst

01. bis 15.08.2018

Christian und Raimund

 

Garagendienst

16. bis 31.08.2018

Noreen mit JFw und

Sezin

 

Sonntag, den

19.08.2018

09:00 Uhr

Wasserentnahmestellen

 

Dienstag, den

21.08.2018

19:15 Uhr

Funkübung

Hellingst

 

Montag, den

03.09.2018

19:00 Uhr

Orts- und Objektkunde

 

Donnerstag, den

06.09.2018

18:00 Uhr

Erntefest Arbeitsdienst

 

Donnerstag, den

13.09.2018

ab 16:00 Uhr

Erntefest Arbeitsdienst

 

14.-16.09.2018

Erntefest