Einsatzdatum:          25.11.2012
Einsatzstichwort:       technische Hilfeleistung
Alarmierungszeit:     14:24 Uhr bis 15:00 Uhr
Einsatzort:                Bornreihe
eingesetzte Fzge.:     TSF

Anzahl Einsatzkräfte: 13 Personen

      

Im Bereich der Verlüßmoorer Straße war ein Baum auf die die Straße gestürzt und hat auch die Telefonleitung unter sich begraben. Die Einsatzstelle wurde mit dem Einsatzfahrzeug abgesichert und der Baum entfernt. Nachdem der Baum nicht mehr auf der Telefonleitung lag, konnte festgestellt werden, dass die Telefonleitung keinen offensichtlichen Schaden genommen hat.

Einsatzdatum:          24.08.2012

Einsatzstichwort:      Feuer

Alarmierungszeit:     5:53 Uhr bis 09:04 Uhr
Einsatzort:                Verlüßmoor

eingesetzte Fzge.:     TSF und MTW
Anzahl Einsatzkräfte: 7 Personen von Bornreihe

                               und 2 Fzg.Vollersode
      

Auf dem Grundstück eines landwirtschaftlichen Betriebes kam es zum Brand einer Heurundballenmiete. Die Rundballen wurden einzeln auseinander gefahren und abgelöscht. Ein Großteil der Rundballen konnte unbeschadet gehalten werden.

Das Bild ist lediglich Beispielhaft. Aktuelle eigene Bilder folgen schnellstmöglich.

Einsatzdatum:          28.06.2012
Einsatzstichwort:       technische Hilfeleistung
Alarmierungszeit:     14:31 Uhr bis 16:02 Uhr
Einsatzort:                Bornreihe
eingesetzte Fzge.:     TSF und MTW
Anzahl Einsatzkräfte: 3 Personen von Bornreihe
      

Im Kurvenbereich der Bornreiher Straße war die Baumkrone einer großen Pappel auf die Straße gebrochen und behinderte dieSicht und die Durchfahrt für einen sicheren Straßenverkehr. Die Einsatzstelle wurde mit den beiden Einsatzfahrzeugen und mit Hilfe der Polizei abgesichert und die Krone entfernt. Nachdem die Krone entfernt worden ist, drohte auch der restliche Baum auf die Straße zu kippen. Daher wurde durch die Polizei die Kreisstraßenmeisterei informiert,welche denn im Anschluss, mit uns gemeinsam, den restlichen Baum entsorgt hat.

Einsatzdatum:           16.06.2012
Einsatzstichwort:       Wohnhausbrand
Alarmierungszeit:      18:51 Uhr bis 20:18 Uhr
Einsatzort:                Hambergen
eingesetzte Fzge.:     TSF und MTW
Anzahl Einsatzkräfte: 14 Personen von Bornreihe
      
Wir wurden zur Unterstützung bei einem Brandes eines Wohnhauses an der B74 im Bereich Hambergen alarmiert. Bei Ankuft brannte ein kleiner Teil des Daches. Der Brand war schnell unter Kontrolle. "Feuer aus" wurde noch mit einer Wärmebildkamera abgesichert.
Wir haben mit ein paar Einsatzkräften den Atemschutzgeräträgereinsatz unterstützt und der Rest hat die Verkehrssicherung der Einsatzstelle in Form einer Straßensperrung übernommen.

Das Bild ist lediglich beispielhaft und ist nicht bei diesem Einsatz entstanden.

Vermutlich aufgrund fehlender Aufmerksamkeit für den fließenden Straßenverkehr auf einer Nebenstraße (vielleicht war das Feuer interessanter), passierte dort ein Blechschaden mit 3 beteiligten PKW.

Die Einsatzeitung wurde durch den Einsatzleitwagen der Kreisfeuerwehr sowie der dazugehörigen Besatzung, der Fachgruppe "Information und Kommunikation" unterstützt.

Außerdem waren die Kameraden aus Lübberstedt, Oldendorf und Vollersode tätig. Zwecks Eigensicherung war das Deutsche Rote Kreuz alarmiert worden.

Darüber hinaus war auch ein Reporter von nonstopnews anwesend.



Einsatzdatum:           23.05.2012
Einsatzstichwort:       Flächenbrand
Alarmierungszeit:      18:37 Uhr bis 20:25 Uhr
Einsatzort:                Lübberstedt
eingesetzte Fzge.:     TSF und MTW
Anzahl Einsatzkräfte: 15 Personen von Bornreihe
      
Wir wurden zur Unterstützung der Abarbeitung eines Flächenbrandes an den Bahngleisen im Bereich Lübberstedt alarmiert. Ein Bahnreisender hatte ohne konkrete Ortsangabe ein Feuer im Bereich der Böschung der Bahngleise zwischen Stubben und Hambergen gemeldet.

Nach dem Eintreffen im Bereitsstellungsraum sind wir zur Kontrolle, dass keine weiteren Brände vorhanden sind und größer werden, den Böschungsbereich der Bahngleise abgelaufen. Ein Entstehungsbrand wurde entdeckt und gelöscht.

Die Oberleitungen waren für die Einsatzzeit stromlos geschaltet und die Schienen für den Bahnverkehr gesperrt. Die Deutsche Bahn hat einen Busersatzverkehr auf die Beine gestellt und dieses auch per Radio bekannt gegeben.

Die Einsatzeitung wurde durch den Einsatzleitwagen der Kreisfeuerwehr sowie der dazugehörigen Besatzung, der Fachgruppe "Information und Kommunikation" unterstützt.

Außerdem waren die Kameraden aus Lübberstedt, Hambergen, Axstedt, Oldendorf, Pennigbüttel, Stubben und Bokel an verschiedenen Stellen im Bereich der Bahngleise zwischen Stubben und Hambergen tätig.

Für die Eigensicherung und die Verpflegung war das Deutsche Rote Kreuz alarmiert worden.

Darüber hinaus war auch ein Reporter von nonstopnews anwesend.



nächste Termine :

Garagendienst

01. bis 15.08.2018

Christian und Raimund

 

Garagendienst

16. bis 31.08.2018

Noreen mit JFw und

Sezin

 

Sonntag, den

19.08.2018

09:00 Uhr

Wasserentnahmestellen

 

Dienstag, den

21.08.2018

19:15 Uhr

Funkübung

Hellingst

 

Montag, den

03.09.2018

19:00 Uhr

Orts- und Objektkunde

 

Donnerstag, den

06.09.2018

18:00 Uhr

Erntefest Arbeitsdienst

 

Donnerstag, den

13.09.2018

ab 16:00 Uhr

Erntefest Arbeitsdienst

 

14.-16.09.2018

Erntefest