Kinder haben nur geringe Kenntnisse über den Brandschutz und können etwaige Brandgefahren nicht wie Erwachsene beurteilen. Auch wissen Sie in der Regel nicht wie man sich bei einem Brandereignis verhalten  und einen Notruf absetzen soll.

 

Deswegen ist es wichtig, dass Sie als Erwachsene nicht nur darauf achten, dass Kinder keinen Brand verursachen, sondern sie auch spielerisch auf das richtige Verhalten im Brandfall vorbereiten. Es liegt in der Verantwortung von Eltern und Erwachsenen, Kindern den richtigen Umgang mit der Brandgefahr zu erklären und mit gutem Beispiel voranzugehen.  

 

Beispielsweise:

 

  • Zündhölzer, Feuerzeuge und Kerzen sorgfältig aufbewahren und Kindern auch beim Einkauf nicht zugänglich machen.

 

  • Leicht entflammbare Gegenstände nie in Reichweite von Kinderhänden aufbewahren.

 

  • Wunderkerzen und Feuerwerkskörper nur außerhalb der Wohnung entzünden und mit Kindern den vorsichtigen Umgang üben.

 

  • Kinder nie ohne Aufsicht an Herden und Heizgeräten oder in Räumen mit Öfen, Kaminen, Heizstrahlern, brennenden Kerzen oder Weihnachtsbäumen lassen.

 

Wir als Feuerwehr unterstützen Eltern, Kindergärten und Schulen bei dieser Aufgabe. Mit unserer Schulklassenbetreuerin kann beispielsweise ein für die Kinder spannender Besuch im Feuerwehrhaus oder aber auch eine Bescuh der Feuerwehr im Unterricht bzw. Kindergärten koordiniert werden. Hier werden die Einsatzmöglichkeiten der Feuerwehren anhand der Fahrzeuge und Gerätschaften erklärt. Wer von den Kindern dann mehr über die Feuerwehr erfahren möchte kann sich ab dem sechsten Lebensjahr bei der Kinderfeuerwehr und ab 10 Jahren dann bei der Jugendfeuerwehr engagieren und sich so der Materie spielerisch nähern.

 

Weitere Infos erhalten Sie auf der Hompage der Jugendfeuerwehr Bornreihe.

nächste Termine :

Garagendienst

16.-30.09.2020

Christmut und Fabian

 

18.-20.09.2020

Erntefest

ABGESAGT

 

Samstag, den

26.09.2020

08:00 Uhr

Arbeitsdienst

 

Garagendienst

01.-15.10.2020

Andreas und Heiko

 

Montag, den 

05.10.2020

19:00 Uhr

Wasserentnahmestellen

 

Sonntag, den

18.10.2020

09:00 Uhr

Bohrbrunnen/Hydranten