Einsatzdatum:           13.08.2020

Einsatzstichwort:       Brandmeldeanlage
Alarmierungszeit:      08:08 Uhr
Einsatzort:                Hambergen

eingesetzte Fzg.:       MLF
Anzahl Einsatzkräfte: 7 Personen

 

Am frühen Vormittag wurde die Ortsfeuerwehr Hambergen durch die eine Meldung einer Brandmeldeanlage zu einem Feuer alarmiert (siehe auch www.feuerwehr-hambergen.de). Aufgrund der Tageszeit wurden die Ortsfeuerwehren Lübberstedt und Bornreihe direkt mit alarmiert. Es handelte sich lediglich um ein kleineres Vorkommnis, so dass wir ohne dass größere Schäden entstanden sind, den Einsatz beenden konnten.

Einsatzdatum:           10.08.2020

Einsatzstichwort:       Baum auf Straße
Alarmierungszeit:      16:52 Uhr
Einsatzort:                Bornreihe

eingesetzte Fzg.:       MLF und MTW
Anzahl Einsatzkräfte: 9 Personen
      
Auf der Stedener Straße im Ortsausgangsbereich Wallhöfen hat ein Baum dem starken Wind (siehe auch www.feuerwehr-hambergen.de) nicht standhalten können, damit den Straßenverkehr behindert und gefährdet. Der Baum wurde fachgerecht mit einer Kettensäge aus dem Straßenverkehrsbereich entfernt - in tragbare Stücke zerlegt und im Seitenraum abgelegt.

Einsatzdatum:          05.05.2020

Einsatzstichwort:      gemeldeter

                               Heckenbrand

Alarmierungszeit:     14:37 Uhr
Einsatzort:               Wallhöfen

eingesetzte Fzg.:      MLF/MTW

                               7 Personen
zu den Ortsfeuerwehren Vollersode und Hellingst mit Rettungsdienst = Gesamtpersonenzahl 25

 

Mit dem Einsatzstichwort "Heckenbrand“ wurde die Ortsfeuerwehr Bornreihe, aufgrund der Uhrzeit und des Einsatzstichwortes, gemeinsamt mit der Ortsfeuerwehr Hellingst, zu einem Einsatz der Ortsfeuerwehren Vollersode im Bereich Wallhöfen alarmiert. Vor Ort stellte sich heraus, dass eine Hecke brannte. Die Ausdehnung hielt sich in begrenzten Ausmaßen, so dass die Ortsfeuerwehr Hellingst noch auf der Anfahrt den Einsatz abbrechen konnte. Die Eigentümer und Nachbarn hatten bereits eigene Löschversuche unternommen und damit das Feuer an der weiteren Ausbreitung gehindert. Nach dem Löschen der Hecke musste jedoch festgestellt werden, dass an einem ca. 20 Meter entfernten Gebäude, vermutlich durch Funkenflug, eine Giebeltür  angefangen hat zu brennen. Auch diese wurde gelöscht. Ein Anwohner verletzte sich beim Löschversuch und atmete Rauchgase ein. Er wurde zur weiteren Untersuchung vom Rettungsdienst ins Krankenhaus gebracht.

Siehe auch www.feuerwehr-hambergen.de

Einsatzdatum:          27.04.2020

Einsatzstichwort:      gemeldeter

                               Heckenbrand

Alarmierungszeit:     16:40 Uhr
Einsatzort:               Bornreihe

eingesetzte Fzg.:      MLF/MTW

                               7 Personen
zzgl. Ortsfeuerwehren Vollersode und Hambergen mit Rettungsdienst und Polizei = Gesamtpersonenzahl 24

 

Mit der Angabe "vermutlich Heckenbrand“ wurde die Ortsfeuerwehr Bornreihe, aufgrund der Uhrzeit und des Einsatzstichwortes, gemeinsam mit den Ortsfeuerwehren Vollersode und Hambergen zu einem Betriebsgelände an der Bornreiher Straße alarmiert. Vor Ort stellte sich heraus, dass es an zwei verschiedenen Stellen auf den Betriebsgelände brannte. Ein Haufen mit brennbaren Material fast mitten auf dem Hof und ein kleinerer Haufen mit Baumstämmen, Paletten und Ähnlichen im hinteren, nicht sofort einsehbaren Bereich des Betriebsgeländes. Beide Feuer waren schnell unter Kontrolle und das Betriebsgelände wurde von der Polizei an den Eigentümer übergeben. Siehe auch www.feuerwehr-hambergen.de

Einsatzdatum:          24.04.2020

Einsatzstichwort:      Tragehilfe
Alarmierungszeit:     19:56Uhr
Einsatzort:               Bornreihe

eingesetzte Fzg.:      MLF/MTW / 15 Personen
mit Rettungsdienst und Notarzt

 

Die Ortsfeuerwehr Bornreihe wurde am frühen Abend des 24.04.2020 zur Unterstützung des Rettungsdienstes alarmiert. Dem Rettungsdienst war es, aufgrund von unwegsamen Gelände, nicht möglich ohne Unterstützung eine verunfallte Person aus deren Lage in den Rettungswagen zu verbringen. Mit vereinten Kräften wurde die verunfallte Person unter Regie des Rettungsdienstes schnell in den Rettungswagen verbracht und konnte im Krankenhaus behandelt werden. Siehe auch: www.feuerwehr-hambergen.de. Bilder wurden zugunsten der verunfallten Person, insbesondere auch in Verbindung mit datenschutzrechtlichen Vorgaben nicht gefertigt.

Einsatzdatum:          21.04.2020

Einsatzstichwort:      unklare Rauchentwicklung
Alarmierungszeit:     17:08Uhr
Einsatzort:               Spreddig

eingesetzte Fzg.:      MLF/MTW / 16 Personen
      
Die Ortsfeuerwehr wurde aufgrund der Meldung einer unklaren Rauchentwicklung zur Unterstützung in den Bereich Spreddig alarmiert. Vor Ort galt es die Einsatzstelle zu suchen. Nach eingehender Suche und Absprache unter den betroffenen  Ortsfeuerwehren sowie mit der Rettungsleitstelle wurde die Suche beendet und wir befanden uns zu 18:00 Uhr bereits wieder im heimatlichen Feuerwehrhaus. Bei der abgebildeten Rauchentwicklung handelt es sich um einen zeitgleich in Zeven stattgefundenen Einsatz.

Einsatzdatum:          19.04.2020

Einsatzstichwort:       Moorbrand
Alarmierungszeit:      19:52 Uhr
Einsatzort:                Im Rusch/Depensegen

eingesetzte Fzg.:       MLF / MTW
Anzahl Einsatzkräfte: 19 Personen

zzgl. der Ortsfeuerwehr Vollersode 

und ELW Hambergen

 

Am Abend des 19.04.2020 wurde die Ortsfeuerwehr Bornreihe gemeinsam mit der Ortsfeuerwehr Vollersode zu einer unklaren Rauchentwicklung aus dem Moor im Bereich Depensegen alarmiert. Vor Ort zeigte sich, dass mehrere Quadratmeter Böschung einer Weide im Moor im Bereich Im Rusch / Depensegen brannten. Glücklicherweise wurde der dazugehörige Rauch früh von aufmerksamen Anwohnern bemerkt und die Feuerwehr alarmiert. Bei einer späteren Alarmierung hätte der Einsatz wohl bis in die späten Nacht- oder auch Morgenstunden dauern können. So wurde die brennende Fläche mit 2 Schlauchleitungen und unter Zuhilfenahme von Netzmittel relativ schnell unter Kontrolle gebracht. Aufgrund der Entfernung der nächsten Wasserentnahmestelle wurde wieder deutlich wie sinnvoll es ist, Wasser an im Tank dabei zu haben. Zur weiteren Wasserversorgung erfolgte ein sogenannter Pendelverkehr mit einem wasserführenden Fahrzeug. Mit einer Temperaturkontrolle unter Verwendung einer Wärmebildkamera konnte der Einsatz nach ca. 2 Stunden beendet werden.

Siehe auch www.Feuerwehr Hambergen.de

Einsatzdatum:           12.03.2020

Einsatzstichwort:       Baum auf Straße
Alarmierungszeit:      07:58 Uhr
Einsatzort:                Verlüßmoor

eingesetzte Fzg.:       MLF
Anzahl Einsatzkräfte: 6 Personen
      
Im Rahmen der Anfahrt zum vorher beschriebenen Einsatz ist einer Einsatzkraft ein weiterer, den Straßenverkehr gefährdender Baum aufgefallen, der ebenfalls dem starken Wind zum Opfer geworden ist. Auch dieser wurde fachgerecht mit einer Kettensäge aus dem Straßenverkehrsbereich entfernt - in tragbare Stücke zerlegt und im Seitenraum abgelegt. (Bild = Baum aus Bornreihe vom 12.03.2020)

Einsatzdatum:           12.03.2020

Einsatzstichwort:       Baum auf Straße
Alarmierungszeit:      07:51 Uhr
Einsatzort:                Bornreihe

eingesetzte Fzg.:       MLF
Anzahl Einsatzkräfte: 6 Personen
      
Auf der Bornreiher Straße hat ein Baum dem starken Wind nicht standhalten können, damit den Straßenverkehr behindert und gefährdet. Der Baum wurde fachgerecht mit einer Kettensäge aus dem Straßenverkehrsbereich entfernt - in tragbare Stücke zerlegt und im Seitenraum abgelegt.

Einsatzdatum:          25.02.2020

Einsatzstichwort:      unklare Rauch-

                              entwicklung
Alarmierungszeit:     16:28 Uhr
Einsatzort:               Hambergen

eingesetzte Fzg.:      MLF/MTW
      
Die Ortsfeuerwehr wurde als Unterstützung zu einer einer unklaren Rauchentwicklung in einer privaten Wohnung im Bereich Hambergen alarmiert. Glücklicherweise gestaltete sich die unklare Rauchentwicklung lediglich aufgrund einer verbrannten Mahlzeit die sich noch nicht als Brand in der Wohnung ausgebreitet hat, so dass der Einsatz für die Ortsfeuerwehr Bornreihe kurz nach der Ankunft beendet werden konnte.

Einsatzdatum:           09.02.2020

Einsatzstichwort:       Baum auf Straße
Alarmierungszeit:      13:15 Uhr
Einsatzort:                Bornreihe

eingesetzte Fzg.:       MLF
Anzahl Einsatzkräfte: 10 Personen
      
Auf der Bornreiher Straße hat ein Baum dem Sturmtief Sabine nicht standhalten können und damit den Straßenverkehr in beide Fahrtrichtungen versperrt. Der Baum wurde fachgerecht mit einer Kettensäge aus dem Straßenverkehrsbereich entfernt - in tragbare Stücke zerlegt und im Seitenraum abgelegt.

Einsatzdatum:          23.01.2020

Einsatzstichwort:      Dachstuhlbrand
Alarmierungszeit:     12:35 Uhr
Einsatzort:               Wallhöfen

eingesetzte Fzg.:      MLF/MTW
      
Die Ortsfeuerwehr wurde gemeinsam mit den Ortsfeuerwehren Vollersode und Hellingst zu einem Dachstuhlbrand in die Ortschaft Wallhöfen alarmiert. Kurz nach dem Eintreffen konnte festgestellt werden, dass es, ein Glück, lediglich um eine leichte Verqualmung in einer einzelnen Wohnung ging. Die Feuerwehr wurde aufgrund dessen, dass die Nachbarn den vorhendenen (vorbildlich) Rauchmelder gehört haben, alarmiert. Wir befanden uns 13:16 bereits wieder auf der Heimfahrt.

Einsatzdatum:          19.01.2020

Einsatzstichwort:      Ölspur
Alarmierungszeit:     11:04 Uhr
Einsatzort:               Lübberstedt

eingesetzte Fzg.:      MLF/MTW
      
Die Ortsfeuerwehr wurde zur Unterstützung der Ortsfeuerwehr Lübberstedt alarmiert. Die Ortsfeuerwehren Hambergen und Lübberstedt bekämpften zu dem Zeitpunkt bereits seit mehreren Stunden eine mehrere Kilometer lange Ölspur. Nach der Beseitigung der Ölspur im Bereich eines Straßenzuges wurde der Einsatz für uns wieder beendet. Siehe auch https://www.feuerwehr-hambergen.de/einsatzberichte/auslaufende-betriebsstoffe-3/ und https://stadtfeuerwehr-osterholz-scharmbeck.de/2020/01/19-01-2020-ausgelaufene-betriebsmittel-im-stadtgebiet/

 

nächste Termine :

Garagendienst

16.-30.09.2020

Christmut und Fabian

 

18.-20.09.2020

Erntefest

ABGESAGT

 

Samstag, den

26.09.2020

08:00 Uhr

Arbeitsdienst

 

Garagendienst

01.-15.10.2020

Andreas und Heiko

 

Montag, den 

05.10.2020

19:00 Uhr

Wasserentnahmestellen

 

Sonntag, den

18.10.2020

09:00 Uhr

Bohrbrunnen/Hydranten